Platzhalter fĂŒr Footer
Ein goldenes Armband mit einem runden schlichten Osmium-Einsatz

OSMIUM und Gold im Vergleich

Viele Sachwertinvestoren, die bereits Gold und Silber besitzen, interessieren sich oft auch fĂŒr Osmium. Um das andersartige Edelmetall einordnen zu können, ist ein konkreter Vergleich mit Gold hilfreich. Nicht nur preislich gibt es Unterschiede: Osmium ist 1500-mal seltener als Gold dabei nur 30-mal so teuer.

Hier finden Sie einige weitere Merkmale, auch „Disziplinen der Edelmetallanlagen“ genannt, in denen beide Elemente eingeordnet werden können. Angewendet werden diese konkret auf kristallines Osmium und physisches Gold im eigenen Besitz.

Erhaltung von Vermögen

Osmium sollte sicher im Tresor aufbewahrt und gelagert werden

Sachwertanlagen dienen der Sicherung des eigenen Vermögens. Auch Osmium wird hauptsĂ€chlich als Vermögenssicherung genutzt. Nach dem Kauf liegt es in physischer Form vor und der Besitzer. GeschĂŒtzt vor Inflation und dem Totalverlust bietet es eine gewisse StabilitĂ€t fĂŒr das eigene Kapital. Es kann außerdem ĂŒber Generationen weitergegeben werden. Osmium ist als neue, junge Assetklasse eine hervorragende Option, das eigene Portfolio breit aufzustellen. Denn: Wer streut, rutscht nicht aus!

FĂŒr Gold zĂ€hlen die Punkte in Ă€hnlicher AusprĂ€gung. Krisensicher und recht stabil ĂŒberzeugt es mit einem guten Ruf in allen Wirtschaftslagen.

Eine Geldanlage aus Osmium ergÀnzt oft das bestehende Gold im Portfolio.

Wertdichte beider Edelmetalle

Eine Unze Osmium kostet derzeit ca. 40.000 Euro. Gold und Silber sind im Vergleich gĂŒnstiger

Unter der Wertdichte versteht man das Volumen des physisch vorhandenen Wertanlageobjekts in Relation zu seinem Wert.
Da Osmium das dichteste und auch das kostbarste Element ist, besitzt es eine enorme Wertdichte. Der Vorteil hieran ist das kleine Volumen des Edelmetalls, was den Transport und vor allem die Lagerung erheblich vereinfacht. Damit verbunden sind Kosten und Risiko, die man sich mit der Geldanlage spart: Es ist fĂŒr das Verwahren grĂ¶ĂŸerer BetrĂ€ge nur wenig Platz und Aufwand nötig.

Mit Osmium verglichen besitzt Gold eine deutlich niedrigere Wertdichte. Eine Goldunze ist ca. 1500 Euro wert. Eine gleich große Unze aus dem kostbarsten Edelmetall der Welt ist ca. 40.000 Euro wert. Es ist ca. 30-mal wertvoller, obwohl es etwa 1300-mal seltener ist.

Renditechancen

Der Osmium-Preis hat einen positiven Trend zu verzeichnen

Über eine klassische Rendite kann bei Osmium nicht gesprochen werden. Ein Edelmetall wird gekauft, bewegt sich in seiner Wertentwicklung und wird dann zu gegebener Zeit verkauft. Somit ist eine Rendite, die jĂ€hrlich schwankt und ausgeschĂŒttet werden kann, nicht zutreffend, gleichwohl die Chance auf eine Rendite beim Verkauf hoch ist. Die Preisentwicklung von Osmium eine interessante Bewegung, auf die hier genauer eingegangen wird.
Kurz gesagt: Die Sachwertanlage erwartet durch seine Knappheit einen ansteigenden Preis und eine erhöhte Renditechance, was sich bereits seit 2017 im Trend gezeigt hat. 

Die GoldmĂŒnze verkörpert eine Unze

Gold ist in den letzten Jahren ebenfalls im Trend gestiegen, allerdings weniger ausgeprĂ€gt als Osmium. Auch bei Gold werden im Regelfall keine Dividenden oder Zinsen ausgeschĂŒttet, sodass nicht von einer klassischen Rendite gesprochen werden kann. Je nachdem, ob man dem Cost Avarage Effekt durch Durchschnittpreis und Durchschnittsrendite nutzt, oder man durch einen festgesetzten Investitionszeitpunkt ein Risiko eingeht, fĂ€llt die Chance auf Rendite entsprechend aus. 

Ein Osmium-Sparplan kann mit der Diamond-Sammelbox umgesetzt werden.

Apropos Cost Avarage Effekt: Es gibt fĂŒr Osmium sparplanĂ€hnliche Diamond-Boxen, in denen man Diamonds sammeln kann. Mit einem einmalig in Auftrag gegebenen  Diamondkauf in regelmĂ€ĂŸigen AbstĂ€nden kann auf diese Weise ein Sparplan nachempfunden werden.

Weil der Preis von Osmium allerdings vielversprechend ist und bei Diamonds Schnittkosten enthalten sind, empfehlen wir – falls es das Budget zulĂ€sst – eine Einmalinvestition von Barren oder Disks. Im Preis dieser beiden Produkte zahlt der KĂ€ufer keine inkludierten Schnittkosten sondern nur den Grammpreis und erhĂ€lt somit mehr Edelmetall fĂŒr sein Geld.

VolatilitÀt von Gold und OSMIUM

Der Osmium-Preis zeigt VolatilitĂ€t im Preis durch die unterschiedlichen beeinflussenden Faktoren der Preisbildung. Hier finden Sie einzeln dargelegte Faktoren zur Osmium-Preisbildung. Allerdings ist im RĂŒckblick auf die letzten 6 Jahren ein deutlich positiver Trend zu erkennen, welcher geringe EinbrĂŒche aufweist. Folglich ist Osmium im Detail volatil, im Trend jedoch recht stabil.

Der Goldpreis zeigt in den letzten 6 Jahren eine vermehrte Bewegung, sodass er schließlich Ende 2020 ein Ă€hnliches Niveau wie Ende 2013 aufweist. Sein Kurs wird zweimal tĂ€glich als Fixingpreis veröffentlich. FĂŒnf Banken der Londoner Bullion Market Association stehen hierfĂŒr in enger Kommunikation. Es wirken Angebot, Nachfrage, US-Dollarkurs und auch der Ölpreis mit ein. Ebenso spielen auch Erwartungen und Spekulationshandlungen eine Rolle. Seine Schwankung wird im Vergleich zu der Schwankung des dichtesten Edelmetalls breitflĂ€chiger beeinflusst.

FungibilitÀt

Der Osmium Indetifikationscode ist auf einem Glasbarren abgebildet, wenn an eine Disk kauft.

Unter FungibilitĂ€t versteht man die VerfĂŒgbarkeit von Möglichkeiten, mit einem Gut zu handeln. Bei Wertanlagen geht es um die FlexibilitĂ€t, aus seinem investierten Geld liquides Geld zu generieren und andersherum.

Die FungibilitĂ€t spiegelt sich in der Möglichkeit wider, zertifiziertes Osmium sicher zu kaufen und zu verkaufen. Der Online Shop bietet eine sichere und zuverlĂ€ssige Möglichkeit, Osmium zu kaufen. Es sind jederzeit StĂŒcke verfĂŒgbar, die bei Bestellung innerhalb weniger Tage beim KĂ€ufer ankommen. Die Auswahl wird regelmĂ€ĂŸig ergĂ€nzt, sodass der Interessent seinen Wunschbetrag in Osmium anlegen kann. 

Weiterhin vereinfacht die Online-Datenbank einen privaten An- und Verkauf. In der Datenbank sind alle Informationen zu jedem Osmium-StĂŒck gespeichert und zugĂ€nglich fĂŒr den KĂ€ufer des individuellen Osmium Identification Codes. Hier ist es auch möglich, das eigene StĂŒck auf „zu verkaufen“ zu setzen und es lĂ€sst sich somit ein privater KĂ€ufer finden. Ein Privatkauf/-verkauf wird durch den Owner Change Code sicher und bequem ermöglicht.

Optionen fĂŒr einen Verkauf bieten auch Juweliere oder EdelmetallhĂ€ndler. Auch Online-Edelmetallshops werden vermehrt auf das „neue“ Edelmetall aufmerksam und schließen sich dem Handel an. Der Schmuckmarkt wĂ€chst mit exklusiven StĂŒcken und das Edelmetall wird fungibler. Die Langzeitanlage Osmium bahnt sich seinen Weg Richtung Zukunft und wird mit jedem zusĂ€tzlichen Osmium-HĂ€ndler fungibler.

Der Aufbau der HĂ€ndlerstruktur, ein steigender Preis, der Schmuckmarkt und die herausragenden Seltenheit des Edelmetalls stellen fĂŒr einen raschen Weiterausbau der Marktstruktur die Weichen. Ebenfalls ist es fĂŒr den KĂ€ufer attraktiv, jederzeit sein Osmium-StĂŒck online einsehen und verwalten zu können. Lesen Sie hier mehr ĂŒber das Thema Verkauf.

Ein Preisschild symbolisiert den Wert.

Gold hingegen ist vergleichsweise bekannter und geschichtstragender. Ein Goldverkauf funktioniert also einfacher, in der Regel auch etwas schneller und es werden mehr Ankaufsmöglichkeiten vor Ort geboten, da viele Banken Gold ankaufen. Auch EdelmetallhĂ€ndler, Goldankauf-GeschĂ€fte und Juweliere kaufen zu ihrem festgelegten Preis das gelbe Metall an. Eine zentrale Datenbank fĂŒr den Goldverkauf oder – Ankauf existiert zwar nicht, dennoch ist das Edelmetall allseits als fungible Werterhaltungsmöglichkeit etabliert.

Im Vergleich hat Gold daher die Nase vorn, solange sich der Osmium-Markt aufbaut.

StĂŒckelung von OSMIUM und Gold

Produktbild einer Osmium-Starrow mit 6 diagonalen Stars

Eine StĂŒckelung der eigenen Geldanlage hat den Vorteil, dass die Wertanlage bei Unsicherheit oder Drang nach LiquiditĂ€t in Teilen wieder aus dem Portfolio entnommen werden kann. Trotzdem haben viele Investoren das BedĂŒrfnis, nur ein einziges StĂŒck eines Edelmetalls zu besitzen. 

Komprimiert und schwer lĂ€sst sich Osmium unkompliziert auch in hohen Werten transportieren und ĂŒbersichtlich verwahren. Es ist in seiner flachen Struktur festgelegt, sehr wertdicht und komprimiert UND kann je nach Belieben geschnitten und verĂ€ußert werden. Somit ist die Palette fĂŒr mögliche StĂŒckelungen beim Osmium durch sein spezielles Zuschneiden recht breit. Die vielfĂ€ltigen Möglichkeiten werden im Online Shop prĂ€sentiert und sind erwerblich.

Wer eine ganz flexible StĂŒckelung „von Haus aus“ haben möchte, ist mit Osmium-Starrows am besten beraten: Diese können per Hand auseinandergebrochen werden und die einzelnen Stars werden nachzertifiziert.

WĂŒnschenswerte Formen und exklusive StĂŒcke können auf Kundenwunsch hergestellt werden und Einzelanfertigungen werden erschaffen. Osmium lĂ€sst sich in nahezu jeder Form und Gewichtsklasse kaufen: Die Produkte bringen wegen der individuell abgelaufenen Kristallisierung unterschiedliches Gewicht auf die Wage.

 

Ist der Schnitt einmal getĂ€tigt, gibt es allerdings kein ZurĂŒck mehr: Das kristalline Element Nr. 76 wieder einzuschmelzen ist nicht möglich. Der Prozess des Recycelns ist sehr aufwĂ€ndig und wird bisher nur wĂ€hrend der Kristallisierung durchgefĂŒhrt, um bei auftretenden FehlschlĂ€gen wenig Abfall zu erzeugen.
Gold ist im Besitz vieler Edelmetallanleger als Krisensicherung

Gold kauft man stattdessen als Barren oder MĂŒnze mit einem festgelegten, genormten Gewicht. Verschiedene StĂŒckelungen und unterschiedliche PrĂ€gungen der MĂŒnzen sind verfĂŒgbar. Gold lĂ€sst sich wegen seiner Weichheit leicht in seiner Form verĂ€ndern, zusammenschmelzen und trennen, wobei es keine zentrale „Nachzertifizierung“ gib. Das GoldstĂŒck ist daher anders als Osmium kein „Einbahnmaterial“, dafĂŒr aber entsprechend unsicherer in seiner finalen Figur.

Der Unterschied beider Edelmetalle liegt im Hinblick der StĂŒckelung deutlich bei den Verarbeitungsmöglichkeiten, Materialbeschaffenheiten und Formgebungen. Gold und Osmium stehen weitaus mehr als ErgĂ€nzung zueinander als in Konkurrenz.

Gold und OSMIUM: AnonymitÀt

Ein Schild signalisiert private und anonyme TĂ€tigkeiten und Bereiche.

Seine wahre IdentitĂ€t beim Edelmetallkauf zu verschweigen ist ein verlockendes Vorhaben. Allerdings birgt anonymer An- und Verkauf auch SicherheitslĂŒcken und im schlimmsten Fall ein Fundament fĂŒr Betrug. Zudem ist es gesetzlich nur bis zu einer bestimmten Grenze erlaubt.

Nicht nur digitale Maßnahmen bewahren den Markt davor, kristallines Osmium anonym an die KĂ€ufer zu bringen: Beim Kauf im Online Shop wird eine Versandadresse benötigt und das StĂŒck wird auf den KĂ€ufer ausgestellt. Dieser erhĂ€lt einen Identifikationscode und einen Owner Change Code. Mit beiden Codes kann der Besitzer das StĂŒck auf einen neuen Besitzer ĂŒberschreiben. Bei diesem Vorgang steht privat sowie bei einem EdelmetallhĂ€ndler an.

Des Weiteren wird bei einem Wert ĂŒber 2000 Euro beim Online Osmium-Kauf nach dem Ausweis gefragt. Durch diese vom GeldwĂ€schegesetz vorgeschriebenen Maßnahmen wird FĂ€lschung und Betrug vorgebeugt und parallel Diebstahl erschwert.

Beim Online Goldkauf liegt die Grenze der AnonymitĂ€t ebenfalls bei 2000 Euro. Ein Code zum EigentĂŒmerwechsel sowie eine zentrale Datenbank mit einheitlichem Onlinezertifikat existieren nicht. Weiterhin ist ein großer Teil allen Goldes bereits anonym auf der Welt untergebracht, da die 2000-Euro-Grenze erst im Jahr 2020 eingefĂŒhrt wurde.

Steuern bei Gold und OSMIUM

Osmium und Silber weisen steuerlich gleiche Eigenschaften auf. Kauft man Osmium im Online Shop, sind bereits 19 % Mehrwertsteuer im Preis inbegriffen. Bei einem Verkauf gehen diese verloren. Auf der anderen Seite sind die Zuwachsraten im Preis aussichtsvoll, sodass die Mehrwertsteuer keine bemerkbare Rolle bei einem spÀteren Verkauf der Langzeitedelmetalls spielen könnte.

Wenn das private VerĂ€ußerungsgeschĂ€ft nach einem Jahr Haltedauer durchgefĂŒhrt wird, sind die Gewinne nicht zu versteuern. Andernfalls ist darauf die persönliche Einkommenssteuer zu zahlen mit dem Freibetrag von 600 Euro.

Beim Kauf von Anlagengold wird keine Umsatzsteuer fÀllig. Die anderen steuerlichen Bedingungen sind die gleichen wie beim Osmium.

Emotionale Rendite von OSMIUM und Gold

Gold und Osmium unterscheiden sich neben ihrer Beschaffenheit auch in ihrer Farbe, ihrem Glanz vor allem in ihrer Seltenheit. Dies sind alles Faktoren, die die EmotionalitÀt eines Edelmetalleigentums beeinflussen. So kann von einer emotionalen Rendite gesprochen werden, die unterschiedlich ausgeprÀgt erscheint.

Osmium ist auffĂ€llig mit seinen eisblauen Kristallen, die in allen denkbaren Winkeln einander zugewandt sind. Sie lassen das Licht nicht durchscheinen und es spiegeln gleich mehrere Facetten den Lichtstrahl direkt ins Auge des Betrachters. Die Lichtreflexion ist sehr stark und optisch ein Highlight. Zudem ist Osmium auf unserer Erde sehr selten und man kann es nicht selbst finden oder herstellen. Diese Tatsachen geben zurecht das GefĂŒhl, etwas Exklusives zu besitzen und sich tĂ€glich daran erfreuen zu können. Seine vielversprechende und spannende Zukunft initiieren außerdem ein aufregendes GefĂŒhl. Die emotionale Rendite ist resultierend sehr hoch und wird direkt nach dem Erhalt des eigenen StĂŒckes „ausgezahlt“.

Ein Barren aus Osmium funkelt edel im Kontrast mit blauem Stoff.

Ein schlichter Goldbarren liegt metallen in der Hand und reflektiert das Licht eher warm und sanft. Seine geschichtliche Vergangenheit, seine WĂ€hrungsfĂ€higkeit und seine Bekanntheit vermitteln ein GefĂŒhl von Standhaftigkeit und Sicherheit. Es ist 1500-mal hĂ€ufiger als Osmium; daher tritt ein GefĂŒhl der ExklusivitĂ€t und Spannung weniger ein.
Gold ist fĂŒr ca. 75 % der deutschen Bevölkerung NormalitĂ€t: Sie besitzen es in Form von Barren und MĂŒnzen, Schmuck oder Wertpapieren. Aufgrund dessen erscheint die emotionale Rendite undeutlicher im Gegensatz zum Osmium-Eigentum.

Das seltenste Metall der Erde ist Osmium. Es ist weniger verfĂŒgbar als Gold und Silber

Gold und OSMIUM - vom Vergleich in's Portfolio

Abschließend ist festzuhalten, dass die reinen Elemente Osmium und Gold Vor- und Nachteile besitzen, die unterschiedlich gewichtet werden können. In den Disziplinen Erhaltung von Vermögen, Wertdichte, Renditechancen, VolatilitĂ€t, FungibilitĂ€t, StĂŒckelung, AnonymitĂ€t, Steuer, Anlagekosten und emotionale Rendite schneiden beide Elemente mal ganz unterschiedlich, wie bei der VolatilitĂ€t, und mal Ă€hnlich ab, wie z.B. in ihrer Möglichkeit, anonym gekauft zu werden. Ein Vergleich der beiden Edelmetalle gibt eine ungefĂ€hre Orientierung und EinschĂ€tzung, wie das eigene Portfolio ausgestattet sein könnte. 

Durch die eigene Gewichtung der Disziplinen fĂ€llt die Entscheidung, welches Edelmetall anteilig im Portfolio enthalten ist, von Investor zu Investor unterschiedlich aus. Die Gemeinsamkeit, genĂŒgend Zeit zu nehmen, um sein Portfolio zu ĂŒberblicken und breitflĂ€chig anzulegen, eint allerdings alle Edelmetallbesitzer; Mit Gold sichern sie sich einen gleichbleibenden Wert. Mit Osmium sprechen sie ihrem Portfolio attraktive Wachstumschancen zu. 

Statt in Konkurrenz zueinander befinden sich Gold und Osmium folglich in einer vielseitigen Kombinationsmöglichkeit. FĂŒr den Sachwertinvestor wird deswegen aus dem „oder“ ein „und“. 

Weitere Vergleiche

Schauen Sie sich hier eine Einordnung im Vergleich mit Diamanten an.

Hier wurde Osmium vor dem Hintergrund anderer Finanzprodukte eingeordnet.

Was möchten Sie als nÀchstes tun?

<5 Bewertungen

Cookies & Datenschutz

Diese Webseite verwendet notwendige Cookies, optionale Cookies, Pixels und Tags. Diese ermöglichen es, Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen fĂŒr soziale Medien bereitzustellen und die Zugriffe auf diese Website analysieren zu können. Besuchen Sie unsere DatenschutzerklĂ€rung fĂŒr weitere Infos.

Aktuelle Cookie-Einstellungen

Die Cookie-Einstellungen können in der DatenschutzerklĂ€rung zurĂŒckgesetzt werden.

Cookie-Einstellungen zurĂŒcksetzen